Datenschutzerklärung

An dieser Stelle informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese verwendet werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, die Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot von „Herzwerk – diakonische Initiative für Menschen in Prostitution“, das unter den Domainnamen www.herzwerk-wien.at, www.herzwerk-wien.com, www.herzwerk-wien.org, www.herzwerk-wien.net und www.herzwerk-wien.info sowie den verschiedenen Subdomains (im Folgenden „unsere Website“ genannt) abrufbar ist.

Verantwortlicher

Der für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“ genannt) Verantwortliche ist der Verein „Herzwerk – diakonische Initiative für Menschen in Prostitution“, E-Mail: office@herzwerk-wien.at (nachfolgend „Herzwerk“ oder „wir“ genannt).

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

Automatische Datenerfassung

Den Großteil unserer Website können Sie ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen.

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Nutzungsdaten, die der Internet-Browser eines Benutzers an Herzwerk übermittelt, erfasst:

  • Browsertyp und -version;
  • verwendetes Betriebssystem;
  • Website, von der aus der Benutzer unsere Website besucht (Referer URL);
  • Website, die der Benutzer besucht;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • Internet Protokoll (IP)-Adresse des Rechners des Benutzers.

Diese Daten werden getrennt von eventuell bekannt gegebenen Benutzer-Daten gespeichert und zu statistischen Zwecken ausgewertet. Hierbei handelt es sich um technische Problembehebungen und Performanceverbesserungen, die zu keiner Zeit eine Verbindung zur Identität des Nutzers herstellen.

Cookies

Zur Wahrung Ihrer Privatsphäre speichert Herzwerk selbst keine Cookies.

Google Maps

Wir verwenden Google Maps der Firma Google LLC, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA), zur Anzeige unseres Bürostandorts. Durch die Nutzung von Google Maps werden auf Ihrem Browser folgende Cookies gespeichert:

Cookie Name Zweck Typ Dauer
.google.com NID Dieses Cookie wird von Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps verwendet. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Von Google verwendete Cookies sowie in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen für Google MAPS Dauerhaftes Cookie von Dritten 6 Monate
.google.com PREF Dieses Cookie wird von Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps verwendet. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Von Google verwendete Cookies sowie in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen für Google MAPS Dauerhaftes Cookie von Dritten 2 Jahre

Ausführliche Informationen über Cookies und wie diese gelöscht oder verhindert werden können, finden Sie unter Informationen zu Cookies.

Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Ablage der Cookies auf Ihrem Endgerät und der Verarbeitung der erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ein.

Google reCAPTCHA

Wir verwenden Google reCAPTCHA der Firma Google LCC. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) ,um Spam zu verhindern.

Rechtsgrundlage für die Verwendung ist Artikel 6 (1) f (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung), denn es besteht ein berechtigtes Interesse diese Webseite vor Bots und Spam zu schützen.

reCAPTCHA ist ein kostenloser Dienst, der Webseiten vor Spam und Missbrauch schützt. Es nutzt fortschrittliche Risikoanalysetechniken, um Menschen und Bots auseinander zu halten. Wir nutzen reCAPTCHA für die Absicherung von Formularen.

Durch die Nutzung von reCAPTCHA werden Daten an Google übertragen die Google nutzt um festzustellen ob der Besucher ein Mensch oder ein (Spam)bot ist. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de-AT nachlesen.
Die Nutzungsbedingungen für Dienste und Produkte von Google können Sie unter https://policies.google.com/terms?hl=de-AT nachlesen.

Hyperlinks zu fremden Webseiten

Unsere Website enthält Hypertext-Links zu anderen Websites oder Ressourcen außerhalb von Herzwerk („Websites von Dritten“). Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unseren Webseiten direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Websites von Dritten haben und insofern keine Gewährleistung oder Haftung für den Inhalt solcher Websites oder deren Nutzungsmöglichkeiten übernehmen. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte auf diesen Webseiten direkt. Weitere rechtliche Hinweise zu Hyperlinks finden Sie im Impressum.

Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen, wie die Bestellung eines Newsletters, etc., in Anspruch nehmen wollen, ist es nötig, dass Sie dazu weitere Daten angeben. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind, also etwa Ihre E-Mail-Adresse bei Bestellung eines Newsletters.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen über unsere Website einen umfangreichen Service anbieten zu können oder, falls Sie unser Kontaktformular nutzen, für die Beantwortung Ihrer Anliegen oder um Ihnen angeforderte Informationen zu unseren Angeboten zur Verfügung zu stellen oder weitere gewünschte Leistungen zu erbringen.

Kontakt mit Herzwerk

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, Herzwerk in verschiedenen Angelegenheiten mittels Web-Formular zu kontaktieren. Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt dabei über eine verschlüsselte Verbindung. Die Daten werden direkt in eine Datenbank gespeichert – eine unverschlüsselte Übertragung Ihrer Daten per E-Mail findet nicht statt. Dadurch gewährleisten wir größtmögliche Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Nur berechtigte und geschulte Mitarbeitende von Herzwerk haben Zugriff auf diese Datenbankeinträge.

Für den Zweck der Kontaktaufnahme mit Herzwerk ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse verpflichtend, die Angabe des Namens optional. Nach Bearbeitung Ihres Anliegens werden die Daten 2 Jahre aufbewahrt und danach gelöscht.

Für den Zweck der Anmeldung zur Einladung zum Gebetstreffen ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse verpflichtend, die Angabe des Namens ist optional. Ihre Daten werden bis auf Widerruf gespeichert.

Für den Zweck der Anfrage zur Mitarbeit bei Herzwerk sind die Angabe des Namens, der E-Mail-Adresse und der gewünschten Mitarbeitsmöglichkeit verpflichtend, die Angabe der Telefonnummer ist optional. Nach Bearbeitung der Anfrage werden die Daten 2 Jahre aufbewahrt und danach gelöscht.

Alle Daten werden nur zum Zweck der Kommunikation in der jeweiligen Angelegenheit verwendet. Die Übermittlung der Daten gilt als Einwilligung nach Art. 6 DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit an die unter Fragen zum Datenschutz angegebene Kontaktadresse widerrufen, wobei wir in Folge nicht weiter für Sie tätig werden können.

Spenden mit paypal

Unsere Website enthält die Möglichkeit, mittels paypal für Herzwerk zu spenden. Durch Klick auf einen der beiden Button (Spenden / Donate) werden Sie zu paypal weitergeleitet. Herzwerk speichert keine Daten in Form von Cookies oder Logfiles, die Sie im Verlauf einer Spendenzahlung bei paypal eingeben.

Nach Überweisung einer Spende an paypal erhält Herzwerk von paypal folgende personenbezogene Daten des Spenders:

Name, E-Mail-Adresse,  Adresse, sofern der Spender bei der Überweisung der Weitergabe zugestimmt hat, freiwillige Mitteilung (z.B. Name und Geburtsdatum zur Meldung der Spende an das Finanzamt), sofern vom Spender angegeben, Betrag der Spende, Transaktionscode, Datum des Zehlungseingangs.

Diese Daten werden nur zum Zwecke der Zuordnung des Zahlungseinganges verarbeitet und gemäß den gesetzlichen Vorgaben 7 Jahre aufbewahrt.

Sofern vom Spender gewünscht, werden der Name und das Geburtsdatum zum Zweck der Meldung der Spende an das Finanzamt mit dem Zentralen Melderegister abgeglichen und der Spendeneingang am Jahresende dem Finanzamt mitgeteilt.

Datenweitergabe an Dritte

Herzwerk erklärt ausdrücklich, dass keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden. Davon ausgenommen ist die Übermittlung von Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung wie dem Versand und der Speicherung von E-Mails und die Speicherung der Daten in einem sicheren Rechenzentrum. Dabei handelt es sich um Auftragsverarbeiter gemäß Art. 4, Punkt 8 DSGVO, die sorgfältig ausgewählt und vertraglich zur Einhaltung der gleichen Datenschutzstandards verpflichtet wurden. Die Auftragsverarbeiter erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist bzw. in dem Umfang, in dem Sie in die Datenverarbeitung und -nutzung eingewilligt haben. Im Einvernehmen und mit Einwilligung der Spender werden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben personenbezogene Daten an das Finanzamt zur Geltendmachung der steuerlichen Absetzbarkeit übermittelt.

Datensicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Neben der Absicherung der Betriebsumgebung verwenden wir dem Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren, um eine sichere Übertragung Ihrer Daten zu gewährleisten.

Auskünfte, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten

Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Rechte im Sinne der DSGVO wahrzunehmen. Sie haben das Recht auf

  • Auskunft (Art. 15)
  • Berichtigung (Art. 16)
  • Löschung (Art. 17, DSG §4 Abs 2)
  • Datenübertragung (Art. 20)
  • Widerspruch der Verarbeitung (Art. 21)
  • Widerruf der Einwilligung (Art. 4 Abs. 3)

Auf Anfrage erteilen wir Ihnen Auskunft darüber, welche Daten wir von Ihnen speichern und wie sie verwendet werden. Sollten Ihre bei Herzwerk gespeicherten Daten unrichtig sein, so werden wir sie Ihren Angaben entsprechend korrigieren. Eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen. Bei Verarbeitungen, die keine Einwilligung benötigen, wie der Erfüllung eines Vertrages, können Sie Widerspruch einlegen. Sie haben das Recht auf Löschung der bei Herzwerk zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten der Löschung vertragliche, steuer- oder handelsrechtliche oder sonstige gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren.

Fragen zum Datenschutz

Bitte richten Sie Ihre Anfragen an

Herzwerk – diakonische Initiative für Menschen in Prostitution
Datenschutzbeauftragter
Beheimgasse 1
1170 Wien

E-Mail: datenschutz@herzwerk-wien.at